Mai & Juni

So langsam aber sicher wird es wieder Sommer in Abu Dhabi und wir müssen uns wieder einige indoor Aktivitäten einfallen lassen; z.B. shoppen …

Lina ist schon seit längerem zu Hause ohne Windel und seit kurzem nun auch im Kindergarten. Am 1. Mai waren wir dann das erste Mal ohne Windel außer Haus, und zwar aus Yas Island im ACE. Und da alles so gut geklappt hat dürfte sich Lina zum ersten Mal von ihrem eigenen Geld ein Eis im IKEA kaufen. Darauf war sie besonders stolz!

Caja ist auch ganz stolz, jedoch kümmert sie sich noch nicht so sehr um Eis oder Geld, aber sie kann sich nun alleine drehen, und sogar schon mit Hilfe stehen. Caja nimmt immer mehr am Familienleben Teil und lacht sehr viel.

Ebenfalls Anfang Mai stand an Saschas Uni das Zayed University Middle East Film Festival statt, welches Sascha zum ersten Mal mit  seiner Eventmanagement-Klasse organisiert hat. An dem zweitägigen Festival wurden ca 50 Filme von Studenten aus der arabischen Welt gezeigt …

Am folgenden Wochenende hatte Lina ganz arg Durchfall und musste sich übergeben. Auf die Frage ob ihr der Bauch weh tut meinte sie: “mein Bauch tut so weh, wie wenn eine Raupe drin ist.” :) 

Lina redet jetzt echt sehr viel und man kann mit ihr schon komplexe Unterhaltungen haben. Außerdem ist sie sehr reflektiert und kann sehr gut ihre Gefühle ausdrücken.

… und sich selbst ihre Klamotten aussuchen :)

Als es Lina wieder besser ging haben wir uns noch einmal nach draußen gewagt, und zwar zum benachbarten Emirates Zoo. Nach ein paar Stündchen ging es aber wieder zurück nach Hause und zur Abkühlung erst mal in den Pool.

50 Grad Außentemperatur …

In der Nacht kam Lina wie ein Flitzebogen aus ihrem Zimmer ins Schlafzimmer gerannt und ist auf das Bett gehechtet. Dann hat sie sich ganz schnell an Sascha angeschnuckelt und total erleichtert “puuuh” gemacht und ist dann sofort wieder eingeschlafen.

Ansonsten treffen wir uns zur Zeit viel mit Freunden, so wären wir z.B. bei Romy zu Besuch und kurz darauf kam an einem Tag Maxime und danach Emilia und (die andere) Lina … Auch Elyne kam uns besuchen und hat für Caja und Lina ein Mitbringsel aus Phuket vorbei gebracht.

Elyne und Lina im Pool

Caja wird immer mobiler und drückt mittlerweile ihren Popo nach oben wenn sie auf dem Bauch liegt, und zusätzlich kam Cajas erster Zahn durch.

Caja in Aktion

Gegen Ende des Monats sind wir zum allerersten Mal mit Lina zum Friseur, dieser dürfte aber nur die Spitzen schneiden …

Der Juni ging irgendwie schnell an uns vorbei und begann mit einem etwas traurigeren Ereignis, und zwar dem Abschiedsessen von Saschas Freund Stephanne, den es mit seiner Frau weiter nach China zog … 

Lina hatte einen besseren Start in den Monat, und zwar mit Maximes Geburtstagsfeier wo den ganzen Tag nur gespielt, im Pool rumgehüpft und Süßigkeiten gegessen wurden. Kein Wunder also, dass Lina am Abend mal wieder Bauchweh hatte.

Mitte Juni war dann pünktlich zum Vatertag auch Saschas Semester an der Uni wieder rum. Lina hatte Sascha zum Vatertag eine neue Krawatte für die Uni gebastelt, die seitdem an Saschas Pinwand in seinem Büro hängt.

Den Rest des Monats verbrachten wir viel am Pool und Caja ging morgens nicht mehr zu Litti, sondern blieb bei Sascha zu Hause …

Kurz bevor wir dann in den Urlaub geflogen sind waren wir noch bei Romy, Vera und Ulli zum Frühstücken eingeladen. Nachdem Bettina noch die Schulung zum Sicherheitsbeauftragten der Deutschen Schule abgeschlossen hatte und Sascha mit Caja nochmals bei impfen war, ging es dann endlich auf nach Deutschland … Wir sind mal gespannt, was diesmal im Garten überlebt und was nicht.